Wie lösche ich WF-Aufgaben aus der Queue bzw. welche unterschiedlichen Lösch-Typen stehen mir zur Verfügung?
11. März 2019

Was muss ich bei der Erstellung einer Teilrechnung beachten bzw. ausfüllen?

Eine Rechnung wird in Bezug zu einem Auftrag erstellt. Handelt sich um einen länger laufenden Auftrag können Teilrechnungen fällig werden z.B. nach Fertigstellung eines einzelnen Projektes aus dem Auftrag.

Im Auftrag des Kunden findest Du im Block Verkauf das Feld Auftragsstatus sowie das Feld Teilrechnung Betrag berechnet – netto

Wähle in Auftragsstatus die entsprechende Auswahl 1. Teilrechnung erstellen oder weitere Teilrechnung erstellen aus.
Hast Du eine der beiden Auswahlen getroffen und einen Betrag in das Feld
Teilrechnung Betrag berechnet – netto eingetragen, setzt ein Workflow die Auswahl des Feldes Auftragsstatus auf „… wurde erstellt„.

Teilrechnung Betrag berechnet – netto
Wenn bereits eine Teilrechnung erstellt wurde, dann steht hier der berechnete Netto-Teilbetrag drin. Hast Du aktuell eine Teilrechnung zum Auftrag erstellt, dann trage nach der Erstellung der Teilrechnung hier den Netto-Betrag ein. Damit kannst Du bei einer weiteren Teilrechnung nachvollziehen, wieviel bereits berechnet wurde und entsprechend die weitere Rechnung abzüglich der bereits berechneten Summe erstellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.