ANTON digisuite
Werbeartikelhandel

Preisführer werden

Preis und Service beeinflussen die Kaufentscheidung in erster Linie. Dabei gilt je vergleichbarer das Produkt ist, desto weniger Preisdifferenz akzeptiert der Kunde (Beispiele: USB Sticks, Strom, Benzin, Apple Produkte). Die Marge setzt sich aus dem Produktpreis (Einkauf), den Abwicklungskosten und dem Gewinnaufschlag zusammen. Der Einkaufspreis wird beeinflusst durch das jeweilige Einkaufsvolumen mit dem jeweiligen Lieferant. Der Gewinnaufschlag liegt bis zu 0% im freien Ermessen des Unternehmers. Die Abwicklungskosten waren bislang nicht bzw. nicht nachhaltig zu beeinflussen. Das führt vielfach zu der Haltung „da mach ich nicht mehr mit“.

Mit ANTON beeinflussen Sie die Abwicklungskosten maximal. Es spielt dabei keine Rolle, wie Sie neue Kunden gewinnen, welche Kunden Sie suchen, wie Sie die Kunden binden, welches Businessmodell sie haben. Als Betreiber eines erfolgreichen Webshops vermindern Sie Kosten für Marketing/Leads/Anfragen, Angebotserstellung, Auftragsabwicklung, Einkauf und im Full-Service.

Als Betreiber eines Werbeartikelhandels mit anderen Schwerpunkten der Kundengewinnung und Kundenbetreuung profitieren Sie gleichermaßen, Ob Sie auf persönliche Betreuung, Kreativberatung oder einen Verkaufsaussendienst setzen, die ANTON digisuite passt sich an Ihr Businessmodell an. ANTON liefert gleichermaßen Kostensenkungen in den Bereichen Marketing/Leads/Anfragen, Angebotserstellung, Auftragsabwicklung, Einkauf und Full-Service.

Vor dem Hintergrund ständig sinkender Margen und erhöhtem Wettbewerbsdruck haben wir die Themen „Handel 4.0“ und „Digitalisierung“ als Erfolgsfaktoren ausgemacht. Entstanden ist die ANTON digisuite Werbeartikelhandel.

Kosten sinken, Durchlaufzeiten werden massiv reduziert, während die Prozessqualität maßgeblich verbessert wird. In der Folge sinken die Costs per Order dramatisch. Das schwierigste Businessmodells „Aufträge unter 400,- €“ haben wir ausgewählt, um die Auswirkungden von ANTON zu verdeutlichen. Mit der ANTON digisuite Werbeartikelhandel wickeln wir Aufträge mit Veredelung ab 50 Euro profitabel ab. Eine Auftragssachbearbeiterin kann mit ANTON 380 Aufträge pro Monat abwickeln und gleichzeitig noch ein excellentes Kundenmarketing durchführen.

Wie das in der Praxis aussieht? Sehen Sie selbst….Nutzen Sie die Gelegenheit der 1. Stunde und werden Sie zum Preisführer bei hohen Gewinnen.

Per E-Mail über neue Beiträge informiert werden
Facebook
Twitter
YouTube
Xing

Costs per Order minimieren

Wir haben in der ANTON digisuite einen Weg kreiert, der Ihnen die genauen Schritte vorgibt, so dass die Anfragenabwicklung von jedem Mitarbeiter ohne Vorkenntnisse durchgeführt werden kann. Dadurch erübrigt sich eine Einarbeitung und jeder kann sofort die komplette Abwicklung der Anfragen übernehmen – ohne Vorkenntnisse, ohne zusätzlichen Zeitaufwand! Folgen Sie einfach unseren 43 Schritten in der ANTON digisuite und Sie werden diese Zeitersparnis von bis zu 65% selbst feststellen.

ANTON digisuite:
mehr Zeitersparnis – mehr freie Kapazitäten – mehr Anfragenbearbeitung
mehr Kosteneinsparung – mehr Kalkulationsfreiheit – mehr Umsatz

Das Prozessmodell des Werbeartikelhändlers: > In 43 Schritten von der Anfrage zur Schlussrechnung

Per E-Mail über neue Beiträge informiert werden
Facebook
Twitter
YouTube
Xing

Marketing automatisieren

Kennen Sie das Buzzword Customer Journey? Dieser Begriff beschreibt das Erlebnis des Kunden mit Ihrem Unternehmen von der ersten Anfrage bis zur kontinuierlichen Kundenpflege. Sie haben bspw. Vorstellungen dazu, wie Sie Ihr Unternehmen bei einem ersten Kontakt präsentieren möchten. Ihr Unternehmen betreut große und kleine Kunden, Für Ihre Zielgruppen bieten Sie unterschiedliche Rabatte und für bspw. einen Händlerkollegen sind nur Ihre Importprodukte Ihres Unternehmens interessant. Im Ziel sollen die verschiedenen Kundengruppen nach Interesse informiert werden.

Das ist eine Aufgabe für ANTON. Sobald ein Neukunde Händler anfragt, versendet ANTON Ihre Unternehmensvorstellung für Händler. Kommt die Anfrage von einem Industriekunden, versendet ANTON Ihre Unternehmensvorstellung für Industriekunden usw.. Aufgrund der Anfrage wird ein Angebot versandt. Nur der Industriekunde soll zwei Tage nach dem Angebotsversand eine Preisgarantie erhalten. ANTON versendet die Preisgarantie nur an Industriekunden und führt diese Aufgabe zuverlässig und vollautomatisch aus.

Um diesen und ähnliche Prozesse zu initialisieren benötigen Sie keine Programmierkenntnisse. Es entstehen keine Programmierkosten. Die Kampagne und die Kampagneninhalte erstellen Sie einfach in ANTON´s Pflegeumgebung.

Sie haben von Ihrem Neukunden 14 Tage nach dem Angebotsversand nichts gehört. Bei einem Händler nachzufragen, verärgert diesen. Bei einem Industriekunden ist die Nachfrage sinnvoll. ANTON versendet die Nachfrage zuverlässig nur an den Industriekunden. Ist die Angebotssumme größer als 5.000,- € möchten Sie nach 4 Tagen telefonisch nachfassen. ANTON versendet die in diesem Fall keine Mail sondern erinnert Sie daran den Kunden anzurufen.

Die Marketingautomatisierung organisieren Sie mit folgenden Tools:

1. dem Workflowmanager,
2. Listen,
3. Aufgaben,
4. Kampagnen,
5. dem Vorlagenmanager.

Sie definieren in jeder Phase des Verkaufs wie und wann der Kunde welche Informationen erhält – halb- oder vollautomatisch.

Sie manifestieren Ihre Idealvorstellung zu einem erfolgreichen Verkaufsprozess. ANTON führt die Aufgaben aus und kontrolliert die Ausführung halbautomatischer Prozesse.

Per E-Mail über neue Beiträge informiert werden
Facebook
Twitter
YouTube
Xing

Margen stabilisieren

Die ANTON digisuite hilft Ihnen in eine andere Kostenstruktur zu kommen. Durch schnellere und effizientere Bearbeitung von Routineaufgaben werden Kapazitäten frei. Die freigesetzten Kapazitäten werden zur Betreuung von Bestandskunden und zur Gewinnung von Neukunden eingesetzt.

Im Ergebnis steigt der Umsatz und die Kosten je Auftrag sinken. Die Kombination aus Kostenreduzierung durch Automatisierung und einem effizienten Marketing führen zu auskömmlichen Margen bei geringeren Kosten. Das intensive Marketing liefert die erforderlichen zusätzlichen Aufträge.

Mit Hilfe des zusätzlichen Umsatzes erhalten Sie bessere Konditionen bei Vorlieferanten – der Gewinn steigt wieder.

Per E-Mail über neue Beiträge informiert werden
Facebook
Twitter
YouTube
Xing

Großkunden intensiver betreuen

Große Kunden zu gewinnen und zu betreuen ist aufwendig. ANTON unterstützt und erleichtert diese Arbeit. Im Ergebnis können Sie mehr Kunden qualitativ besser betreuen. Ihre Strategie ist ein Kontakt je Quartal um nicht vergessen zu werden. ANTON stellt alle Kunden zusammen, die länger als 3 Monate keinen Kontakt mit Ihnen hatten. Ein zielführendes Thema für das Telefonat zu finden, unterstützt ANTON. Im Kundendatensatz finden Sie alle historischen Informationen auch den aktuell von Ihrem Kunden versandten Newsletter (ANTON legt den Newsletter bei Ihrem Kunden ab) – bspw. eine Messeeinladung, Informationen zu neuen Produkten und Services… .Für Sie als Profi ein perfekter Aufhänger, um das Messe Give Away oder das passende Geschenk zum neuen Produkt anzusprechen und vorzuschlagen.

Großkunden erwarten, dass Sie die Kundenbranche und die Neuigkeiten der Branche kennen. Das unterstützt ANTON dadurch, dass Sie Neuigkeiten von Zielunternehmen und der Branche in Alerts aus dem Kunden heraus aufrufen können. Mit Hilfe dieser Funktion wissen Sie häufig mehr als Ihr Ansprechpartner – Sie liefern einen Mehrwert und verkaufen besser, da Sie die Sprache Ihrer Großkunden sprechen und Neuigkeiten haben.

Ein Beispiel, Kunde Michelin: Eine gewisse Zeit vor der IAA haben Sie diese Information:
IAA Nutzfahrzeuge 2016: Michelin präsentiert Reifen für den Nah- und Fernverkehr aus der „Transport – Die Zeitung für den Güterverkehr“
Auf der 66. IAA Nutzfahrzeuge präsentiert der Reifenhersteller Michelin den „Michelin X Multi Energy“, der 2017 auf den Markt kommen soll. Auch ein …

Sie haben nun mindestens einen Aufhänger für Ihr Gespräch binnen 30 Sekunden gefunden. Und passende Artikel dazu, ganz einfach: ANTON nach Reifen fragen und dem Kunden die Vorschläge unterbreiten.

Im Vorfeld der Bestellung verlangt der Großkunde von Ihnen eine individuelle Betreuung. „Machen Sie mal ein paar Vorschläge bis 5,- €“. Mit ANTON haben Sie einen Helfer, der auf Basis von Preisgrenzen und Stichworten das gesamte Artikelsortiment durchsucht und so interessensgerecht Vorschläge für den Kunden macht. Beispielsweise eine Zusammenstellung von Artikeln, die für Handwerker in Frage kommen. Eine solche Liste ertsellen Sie binnen 15 Minuten – das beispielhafte Ergebnis können Sie hier anschauen.

Ihre Großkunden sollen nach Auslieferung und Bezahlung ein Präsent erhalten. ANTON stellt Ihnen die aktuellen Präsentempfänger in einer Liste zusammen und überwacht die Versandaktivitäten.

Per E-Mail über neue Beiträge informiert werden
Facebook
Twitter
YouTube
Xing

Fullservice perfektionieren

ANTON unterstützt und vereinfacht Prozesse in Zusammenhang mit der Akquisition und Betreuung von Full Service Kunden. Mit Full Service Kunden zu arbeiten führt dazu, dass Sie „Kundenprojekte“ mit verschiedenen Akteuren (Vertreter, Grafik, Einkauf, Geschäftsleitung) haben. Anton strukturiert mit dem Zielplanungstool Ihre Arbeit für den Full-Service Kunden in Kundenprojekten.

Sie strukturieren und verteilen Aufgaben in Ihrem Team. Über den Fortschritt informiert Anton Sie bei Erledigung von einzelnen Zielaufgaben. Zu jedem Projekt erstellt Anton ein Gent-/Übersichtschart. Damit sind alle Projektbeteiligten mit einem Mouseklick über den Fortgang informiert.

Die termingerechte Erledigung von Aufgaben wird von ANTON nachgehalten. ANTON informiert den verantwortlichen Mitarbeiter bei Terminüberschreitungen oder Projektverzögerungen.Genehmigungspflichtige Vorgänge werden durch ANTON angestoßen und nachgehalten. Berichte zu Lagerbeständen, Abverkaufszahlen, Umsätzen stellt Anton nach Ihren Vorgaben zusammen und versendet diese automatisch an Ihre Kunden – täglich, wöchentlich, Quartalsweise…. auf jeden Fall ohne Arbeit für Sie.

Durch ANTON´s Self Service Oberfläche reagieren Sie auf jeden individuellen Kundenwunsch flexibel und können ANTON an den gewünschten Kundenprozess anpassen. Teure Programmierungen müssen Sie nicht beauftragen.

Die offene Schnittstelle ermöglicht einen automatischen Import einer Bestellung aus dem Webshop. Ist die Bestellung bei ANTON angekommen, übernimmt Anton die vollständige Auftragsabwicklung bis hin zur Rechnungsstellung, ohne dass Ihre Mitarbeiter Zeit darauf verwenden müssen – vollautomatisch. Lediglich die Arbeit des Lageristen ist noch notwendig.

Drehen Sie das Lager schneller, indem Sie den Auftragsprozess mit Marketingelementen anreichern (siehe hierzu Marketing automatisieren). Auch im Full Service erreichen Sie schnell die Preisführerschaft bei excellentem, unschlagbarem Service

 

Per E-Mail über neue Beiträge informiert werden
Facebook
Twitter
YouTube
Xing

Anton digisuite Werbeartikelhandel – Mietversion

€ 160,- / Monat

  • beinhaltet bis zu 8 User
  • beinhaltet 25 GB Speichervolumen
  • jeder weitere User € 20,- / Monat
  • keine Vertragslaufzeit, monatlich kündbar
  • einmalige Einrichtung € 150,-
  • alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.

Preise Support

Anwender Support

  • telefonisch oder per Ticket
  • € 79,- / h

Administrator Support

  • telefonisch oder per Ticket
  • € 100,- / h

Einführungsszenario

Für die Digitalisierung eines Unternehmens fallen je nach Größe unterschiedliche Kosten an. Dabei wirken zwei Faktoren als Preistreiber:

1. Wieviele Unternehmensbereiche sollen eingebunden werden und
2. Anzahl der Mitarbeiter.

Weiterhin entscheidend ist die Geschwindigkeit, mit der Sie einführen wollen. Unser Ziel ist die Einführung mit zu gegen Null strebenden Kosten.
Warum das so ist können Sie in unserem Projektplan nachlesen.

Wenn Sie weniger als 15 Mitarbeiter beschäftigen, können wir einen Förderantrag stellen, der Ihre Aufwendungen im Rahmen der Digitalisierung um bis zu 50% deckt.
Mehr erfahren Sie in unserem Video „Simon informiert – ANTON digisuite für Werbeartikelhändler: „Einführung bis max. 15 Mitarbeiter, Kosten zwischen 250 und 20.000,- €.

Haben Sie mehr Mitarbeiter?

Ausschreibungsunterlagen:
Für die vorstehend genannte Mietversion der ANTON digisuite haben wir Ausschreibungsunterlagen erstellt. Die Unterlage umfasst die vollständige Funktion der Software Anton digisuite und adressiert folgende/s Zielgruppe/Ziel. Werbeartikel Händler und Lieferanten 10-400 Mitarbeiter, cloud- und prozessaffin – positive Einstellung zum Internet ist in der U-Leitung verankert.

Ziel:
Start der Unternehmensdigitalisierung unter Einbeziehung vorhandener Software, Webshops, Dienstleister Speditionen, Paketdienste, Callcenter und technischer Anlagen (wie Telefonanlage, Mobiltelefone, Drucker und Lagerroboter).

Sie formulieren das Ziel – wir digitalisieren
Mit einem mittleren Auftrag generiert unser Kunde € 80,- Umsatz und einen Ertrag von € 18,-. Bei 50 Minuten aufgewendeter Arbeitszeit für die Generierung und Abwicklung eines Auftrags realisierte der Kunde bislang je Auftrag einen Verlust von € 7,- je Auftrag (bei € 30,- Vollkosten h/Mitarbeiter). Der digitalisierte Prozess benötigt 64% weniger Zeit und verursacht entsprechend weniger Kosten. Der Kunde realisiert jetzt einen Gewinn von € 9,- je Auftrag. Zurzeit automatisieren wir das Marketing, um den Umsatz in diesem Marktsegment zu steigern und die frei gewordenen Personalkapazitäten auszulasten.

Methode:
agile Programmierung, kleine kurze Sprints, agile Entscheidungen, Administratorenausbildung, zu digitalisierende Prozesse strukturieren sich nach Prozesshäufigkeit (Anfragen und Angebote). Maximale Prozessweite – Anfrage – Artikel (PIM) – Rechnung (inklusive aller Zwischenschritte).

Ausschreibungsunterlagen anfordern:

ANTON digisuite für den Werbeartikelhandel – Kaufversion

Ziel: Eigenentwicklung, Zielgruppe: Händler und Hersteller

Sie erhalten die Software inklusive des Quellcodes zur selbständigen Weiterentwicklung und Pflege. Ihre beauftragten Mitarbeiter haben weiterhin Zugang zu Schulungen und werden über Updates informiert. Diese Lösung können Sie als cloud Lösung oder private cloud Lösung betreiben.

Sämtliche Schulungsangebote (kostenpflichtige und kostenlose) des Herstellers können weiterhin genutzt werden.

Der Weitervertrieb an Dritte ist nicht gestattet. Preis € 97.000,- (zzgl. MwSt.)

Mehr Information zur Kaufversion anfordern:

Ausschreibungsunterlagen:
Für die vorstehend genannte Kaufversion der ANTON digisuite haben wir Ausschreibungsunterlagen erstellt. Die Unterlage umfasst die vollständige Funktion der Software Anton digisuite und adressiert folgende/s Zielgruppe/Ziel. Werbeartikel Händler und Lieferanten 100-400 Mitarbeiter, marketing- und prozessaffin. Grundweg besteht eine positive Einstellung zum Internet. „Best Price und/oder eine andere Spezialisierung ist Teil der Unternehmensstrategie“.

Ziel:
Start der Unternehmensdigitalisierung unter Einbeziehung vorhandener Software, Webshops, Dienstleister Speditionen, Paketdienste, Callcenter und technischer Anlagen (wie Telefonanlage, Mobiltelefone, Drucker und Lagerroboter).

Methode:
wahlweise Einführung – agil oder durch traditionelle Softwareentwicklungsprozesse, Administratorenausbildung, zu digitalisierende Prozesse strukturieren sich nach Prozesshäufigkeit (Anfragen und Angebote) und oder nach Vorgaben des Unternehmens. Maximale Prozessweite – Anfrage – Artikel (PIM) – Rechnung (inklusive aller Zwischenschritte).

Ausschreibungsunterlagen anfordern:

ANTON digisuite zum Weitervertrieb

Ziel: Vertrieb im Werbeartikelhandel, Zielgruppe: Softwarehersteller

Sie erhalten die Software inklusive des Quellcodes zur selbständigen Weiterentwicklung und zum Vertrieb. Exklusiv bedeutet, dass der Hersteller die Entwicklungs- und Vertriebsaktivitäten zu dieser Version (für den Werbeartikelhandel) einstellt, und dem Käufer übereignet. Mitarbeiter des Käufers haben weiterhin Zugang zu Schulungen und zum technischen Support. Updates liegen in der Verantwortung des Käufers. Diese Lösung können Sie als cloud Lösung und oder als private cloud Lösung betreiben und vertreiben. Verkaufspreise und Editionen werden vom Käufer modelliert und festgelegt.

Die zur Leadgenerierung verwendete Webseite www.werbeartikel-manufaktur.com (inklusive CMS System) ist Bestandteil dieser Kaufversion.

Sämtliche Schulungsangebote (kostenpflichtige und kostenlose) des Herstellers können weiterhin genutzt werden.

Der Weitervertrieb an Dritte ist gestattet.

Preis Quartal 02/2016: € 1.300.000,-
Preis Quartal 03/2016: € 1.420.000,-

Mehr Information zum Weitervertrieb anfordern: